Berlin:
OSKAR MANIGK
Das Leben
9. MÄRZ – 14. APRIL 2018
Eröffnung: Donnerstag, 8. März, 18 – 21 Uhr

——

Oskar Manik

1934 in Berlin geboren
1953–1956 Tischlerlehre
1956–1957 Gaststudent an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee
1957–1958 Gaststudent an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Institut für Kunsterziehung
1993 Caspar-David-Friedrich-Preis
2005 Kulturpreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern

lebt und arbeitet in Ückeritz (Usedom) und Berlin

facebookartnet
@