Berlin:
BIENEFELD
BieneFeld + Emil Bienefeld
24. November 2021 – 22. Januar 2022

 

BieneFeld

 

1960 geboren in Greifswald
1980 – 1982 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig
1988 – 1995 Studium an der Hochschule der Künste Berlin

lebt und arbeitet in Berlin

 

Emil Bienefeld

 

1983 geboren in Leipzig
seit 1996 aktiver Urban Artist

lebt und arbeitet in Berlin

 

BIENEFELD

 
Die letzte Ausstellung des Jahres trägt einen Familiennamen als Titel.
Die Malerin BieneFeld, die seit vielen Jahren zum festen Künstlerstamm der Galerie Born gehört, hat diesen nach ihrem Studium an der UdK in Berlin auf Anraten ihres damaligen Galeristen als Künstlernamen umgewandelt.
Emil Bienefeld, Sohn der Malerin, ist Teil der Berliner Street-Art-Szene, den jugendlichen Sprayer durfte die Mutter des Öfteren bei der Polizei in Empfang nehmen.
Aber schon seit etlichen Jahren arbeitet er auch auf Leinwand. 2019 stellte die Galerie Born ihn erstmals in ihrem Projektraum in Heiddorf aus, mit Leinwänden, und mit gesprayten Arbeiten, direkt auf die Wand.
In Berlin nun werden beide ausschließlich Leinwände zeigen. Eine gemeinsame Installationswand ist geplant.
Der familiär-künstlerische Dialog ist damit eröffnet.
 
Matthias Fuhrmann, November 2021

 

BIENEFELD – BieneFeld + Emil Bienefeld - Katalog  

BIENEFELD

BieneFeld + Emil Bienefeld, 2021
10,– € ► bestellen
21 x 29,7 cm, 20 Seiten
© 2021 Galerie Born
PDF-Download: BIENEFELD – BieneFeld + Emil Bienefeld

artnet
@